Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neuburgs Wehr erhält neues Fahrzeug
Mecklenburg Wismar Neuburgs Wehr erhält neues Fahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.11.2016
Neues Fahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Neuburg: Wismars neuer Leiter der Feuerwehr, Ronny Bieschke, überreichte Neuburgs Bürgermeisterin Heidrun Teichmann gestern die Schlüssel. FOTO: SYLVIA KARTHEUSER

. Auf den Türen steht noch „Hansestadt Wismar, Freiwillige Feuerwehr Altstadt“. Schon bald wird es heißen: „Freiwillige Feuerwehr Neuburg-Steinhausen“. Die Gemeinde hat das Tragspritzenfahrzeug (TSF), Baujahr 2001, gekauft. Gestern überreichte Wismars neuer Feuerwehrchef Ronny Bieschke Neuburgs Bürgermeisterin Heidrun Teichmann die Schlüssel.

Angesichts dessen, dass neue Fahrzeuge für Feuerwehren leicht einige 100000 Euro kosten, sind die 10741 Euro, die Neuburg bezahlen musste, ein Schnäppchen. „Die Neuburger waren die Ersten, die sich um das Fahrzeug beworben haben“, sagte Nico Porath von der Wismarer Altstadt-Wehr. Außerdem habe man schon verschiedentlich zusammengearbeitet oder sich bei Ausbildungseinsätzen getroffen. „Darum freut es mich, dass das TSF nach Neuburg geht.“

Angesichts der engen Finanzlage in der Gemeinde schmerzen auch die gut 10000 Euro. „Wir haben mit uns gerungen, doch am Ende waren wir uns einig, dass es die richtige Entscheidung war“, sagte Heidrun Teichmann. Das neue Fahrzeug, das neben einem 750 Liter fassenden Löschwassertank unter anderem einen pneumatischen Lichtmast hat und Platz für eine Staffel, soll den LO, Baujahr 1986, ersetzen. „Das Fahrzeug wollen wir abgeben. Wir werden es jetzt ausschreiben“, sagte Neuburgs Wehrführer Kai Rosenberg. sk

OZ

Mehr zum Thema

Fahrzeug kostet 171 000 Euro und wird in Gresenhorst stationiert

21.11.2016

Die Feuerwehr musste gleich drei Feuer in der Frankenvorstadt in Stralsund löschen. Bei einem der Brände wurde auch ein Auto beschädigt.

23.11.2016

Vorbereitungen für 2019 laufen / Jeden Monat besondere Veranstaltungen

23.11.2016
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Erster Spender war schon da

Sonntag wird die erste Kerze des Adventskranzes angezündet. Das heißt auch: Es ist Zeit für die OZ-Aktion „Helfen bringt Freude“.

26.11.2016

Es weihnachtet auf Gut Brook. Kurz vor dem ersten Advent hat gestern die 16. Lebensart-Weihnachtswelt auf dem Gutsgelände eröffnet.

26.11.2016

Johann Christian Thormann verstarb vor 120 Jahren in Wismar

26.11.2016
Anzeige