Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Neue Bühne der Piraten entsteht

Grevesmühlen Neue Bühne der Piraten entsteht

Handwerker stellen opulente Kulisse von Cartagena her

Grevesmühlen. Mussten die Bühnenbildner im Piraten Action Open Air Theater noch im vergangenen Jahr mehr als 2200 Tonnen Strandsand bewegen, um die einmalige karibische Kulisse der Turks and Caicos-Inseln zu modellieren, muss in diesem Jahr eine ganze Stadt erbaut werden.

 

OZ-Bild

Capt’n Flint in Action – am 23. Juni ist Premiere.

Quelle: Foto: Privat

Die kolumbianische Perle „Cartagena de Indias“ liegt ab dem 23. Juni nicht mehr nur am Golf von Darièn, sondern jetzt auch in der mecklenburgischen Stadt Grevesmühlen und somit unweit der Ostsee.

Intendant Peter Venzmer und sein Bauteam arbeiten seit März an dieser einmaligen, faszinierenden und bunten Stadtkulisse.

Egal, ob der Palast des Vizekönigs oder der Clock Tower, alles muss originalgetreu auf der Bühne des Theaters entstehen – eine wahre Mammut-Aufgabe für alle Mitarbeiter. Ob Hagel oder launischer April und Mai – gearbeitet wird bei jedem Wetter, denn der Zeitplan ist eng geschnürt. Frei nach dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Wetter an der Ostsee, sondern nur unpassende Kleidung“.

Die 13. Episode „Exekution in Cartagena“ erwartet die Zuschauer vom 23.Juni bis zum 2. September immer Dienstag bis Samstag um 19.30 Uhr und Sonntag um 16 Uhr.

Karten unter ☎ 03881/756600 oder unter der Website

piratenopenairtheater.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Maher Fakhouri (l.), Vorsteher der islamischen Gemeinde in Rostock, spricht vor dem Freitagsgebet zur Gemeinde. Die Muslime in Rostock wehren sich gegen Hetze und Beobachtung.

Der Islamische Bund in Rostock fühlt sich vom Land zu Unrecht in die Nähe von Extremisten gerückt und wehrt sich gegen die Beobachtung. Auch an der AfD üben die Gläubigen Kritik: Die würde mit Nazi-Methoden Hetze betreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist