Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Neue Gruppe will Lust am Singen vermitteln Nach dem Start am 17. März gibt es den Treff jeden zweiten Donnerstag

Wismar Neue Gruppe will Lust am Singen vermitteln Nach dem Start am 17. März gibt es den Treff jeden zweiten Donnerstag

„Wer Spaß am Singen hat, ist bei uns richtig. Sie müssen nicht perfekt sein, sondern nur die Freude mitbringen.

Voriger Artikel
IHRE REDAKTION
Nächster Artikel
Plakatierer an Autobahnbrücke gestellt

Christa Lauerwald (l.) und Siegrid Brey wollen die Lust am Singen für jedermann vermitteln und legen am 17. März los.

Quelle: Heiko Hoffmann

Wismar. „Wer Spaß am Singen hat, ist bei uns richtig. Sie müssen nicht perfekt sein, sondern nur die Freude mitbringen. Bei uns ist jeder willkommen“, sagt Siegrid Brey und ergänzt: „Ich weiß, dass es viele gibt, die sich nicht trauen, weil früher vielleicht mal der Lehrer gesagt hat, dass jemand nicht singen kann. Das spielt bei uns keine Rolle.“

Zusammen mit Christa Lauerwald legt Siegrid Brey das erste Mal am Donnerstag, 17. März, um 16 Uhr los. Treffpunkt ist im Gemeindehaus der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde an der Koggenoor 22a.

Danach wird an jedem zweiten Donnerstag das Angebot unterbreitet, kostenfrei. Kirchenzugehörigkeit spielt keine Rolle. Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder können gerne dabei sein. „Wir nutzen lediglich die Räume und wollen niemanden missionieren“, so die Rentnerin, die viele noch als Geschäftsführerin von Hörgeräte Brey kennen und heute als Rentnerin vielseitig aktiv ist. Aus der Kantorei Wismar habe sie eigentlich einen höheren musikalischen Anspruch, „aber den muss man runterschrauben. Wir wollen Volkslieder singen, wer möchte, kann Ideen, Texte und Noten mitbringen“, so Siegrid Brey, die über sich selbst sagt: „Ich bin ein Macher. Ich könnte auch zu Hause rumsitzen und mich selbst bedauern. Aber das ist nicht meine Sache, ich möchte andere animieren, etwas zu tun. So können wir mit einfachen Mittel Freude bereiten.“

Zu der Aktion „Unterwegs auf Gottes Spur“ haben sich die beiden Frauen überlegt, was sie Gutes tun können für Leute aus Wismar und Umgebung. So sei die Idee von der Gesangsgruppe entstanden. Siegrid Brey sprüht vor Elan und wird bei den Treffs die Sänger mit Gitarre oder E-Piano begleiten.

Von hoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.