Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Neue Kita öffnet zum 1. August

Wismar Neue Kita öffnet zum 1. August

Die Arbeiterwohlfahrt baut das frühere Wismarer Kinderhaus WiKi im Stadtteil Friedenshof zu Kindergarten und Hort um. Es entstehen 89 Betreuungsplätze.

Voriger Artikel
Kindertag und Fußball in Benz
Nächster Artikel
Gewitterfront führt zu Unfällen und deckt Dächer ab

Awo-Geschäftsführer Matthias Koch (l.), seine Stellvertreterin Monika Naß und Jörg Röpcke, der künftige Leiter der Kita „Wiki“, vor deren Rückseite. Hinter den Fenstern entsteht der Kindergarten.

Quelle: Haike Werfel

Wismar. Aus dem ehemaligen Wismarer Kinderhaus „WiKi“ an der Erich-Weinert-Promenade 2 wird die Kita „Wiki“. Ab August können hier 89 kleine „Wikinger“ einziehen. Es entstehen 45 Kindergarten- und 44 Hortplätze. Die Arbeiterwohlfahrt Wismar baut einen Teil des 40 Jahre alten Gebäudes, zu DDR-Zeiten die Kombi 6, um.

Die Kosten betragen rund 300000 Euro, sagt Awo-Geschäftsführer Matthias Koch. Er freut sich, dass 70 Prozent der Plätze bereits vergeben sind. Auch das Erzieherteam ist komplett und mit Jörg Röpcke ein neuer Kita-Leiter gefunden. „Vorbehaltlich der Betriebserlaubnis vom Landkreis wollen wir die Kita zum 1. August öffnen“, informiert der Awo-Chef.

Werfel, Haike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bansin
Die Kita Waldzwerge in Bansin liegt am Waldrand. Das Dach der Einrichtung muss dringend saniert werden.

In der DRK-Kita in Bansin auf Usedom gibt es Handlungsbedarf. Das Asbestdach ist marode, die Elektrik veraltet. Für rund eine viertel Million Euro will die Gemeinde den Umbau anschieben. Ein Umzug in die leere Grundschule wird auch geprüft.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist