Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Neuer Chef für Wismars Feuerwehr

Wismar Neuer Chef für Wismars Feuerwehr

. Ronny Bieschke wird am 1. Dezember dieses Jahres neuer Chef der Berufsfeuerwehr Wismar. Der 44-Jährige wurde gestern bei der Verabschiedung seines Vorgängers Wolfgang Schmidt offiziell vorgestellt.

Wismar. . Ronny Bieschke wird am 1. Dezember dieses Jahres neuer Chef der Berufsfeuerwehr Wismar. Der 44-Jährige wurde gestern bei der Verabschiedung seines Vorgängers Wolfgang Schmidt offiziell vorgestellt. Schmidt selbst geht in den Ruhestand nach 36 Jahren bei der Berufsfeuerwehr. Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) lobte den 59-Jährigen für sein Engagement. Wenn er auch manchmal widerborstig gewesen sei, habe er immer für die Sache gestritten und Haltung bewiesen, sagte Beyer. Lob gab es auch von Schmidts Kollegen aus allen Landesteilen.

 

OZ-Bild

Ronny Bieschke (l.) übernimmt das Amt des Feuerchefs von Wolfgang Schmidt. FOTO: NB

Quelle:

Loyalität und Verlässlichkeit in jeder Situation zeichneten Wolfgang Schmidts Verhalten aus, hieß es etwa. Schmidt erhielt zudem das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold – die höchste Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbandes.nb

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Noch immer ist die Scham, häusliche Gewalt anzuzeigen, groß – auch in Nordwestmecklenburg. GRAFIK: BENJAMIN BARZ

Ein junger Mann und eine junge Frau erzählen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.