Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neuer Dokumentar-Report von Dorian Rätzke erschienen
Mecklenburg Wismar Neuer Dokumentar-Report von Dorian Rätzke erschienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.07.2013
Klütz

Pünktlich zum Tag der offenen Tür präsentiert der Boltenhagen Verlag am Sonntag ab 13.30 Uhr auf Schloss Bothmer eine Neuerscheinung. Autor Dorian Rätzke, Jahrgang 1971, stellt seinen soeben erschienenen Dokumentar-Report „Schloss Bothmer — Legenden und Wahrheiten“ im Pavillon des Verlages vor. Dieser zeigt das Schloss, das 1726 bis 1732 im Auftrag des Reichsgrafen Hans Caspar von Bothmer erbaut wurde, von vielen Seiten. Ähnlich wie schon in Dorian Rätzkes regionalem Bestseller „Zwischen Stacheldraht und Strandkorb — DDR-Alltag an der Lübecker Bucht“ lebt auch dieser Dokumentar-Report vor allem von Zeitzeugnissen, Interviews und Recherche-Ergebnissen. Ein Jahr lang suchte der Autor in Archiven, bei Behörden und in privaten Beständen nach spannenden Schloss-Geschichten.

Der 200 Seiten umfassende Dokumentar-Report mit mehr als 100 Abbildungen, Fotos und zum Teil bisher unveröffentlichten Dokumenten beleuchtet die wechselvollen Zeiten des Hauses.

Das Buch (Boltenhagen Verlag, ISBN: 978-3937723143) ist zum Preis von 15,90 Euro erhältlich.

OZ

Der FDP-Chef genießt mit seiner Frau und den Kindern bereits zum dritten Mal den Sommerurlaub in einem familienfreundlichen Hotel an der Weißen Wiek.

12.07.2013

Der Besuch im Polizeihauptrevier Wismar endete gestern für eine 30-Jährige anders als erwartet. Sie erschien gegen 8 Uhr in der Wache, um einen Brief für einen Beamten der Kriminalpolizei abzugeben.

12.07.2013

Simone Oldenburg (Die Linke): Schwerpunkte und Zielstellungen fehlen darin.

12.07.2013
Anzeige