Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neuer Fitnesstrend erreicht Wismar
Mecklenburg Wismar Neuer Fitnesstrend erreicht Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:39 04.09.2013

Bokwa erreicht nun auch Wismar. Der Name des Fitnessprogramms setzt sich aus „Bo“ für „Boxing“ und „Kwa“ für den traditionellen und kulturellen afrikanischen Tanz Kwaito zusammen. Der Wismarer Verein SKO bietet Bokwa an. Salah Kebbach sagt dazu: „Es ist nicht wirklich ein Tanz-Workout, es gibt keine Choreografie und keine Zählschritte. Die Teilnehmer zeichnen Buchstaben und Zahlen mit ihren Füßen, während sie sich zusammen zu cooler Musik bewegen. Jeder tut es. Wenn Du dich gern bewegst und buchstabieren kannst, dann kannst Du Bokwa. Von vierjährigen Kindern bis hin zu Männern und Frauen über 70 sowie Menschen mit ,zwei linken Füßen‘ und Tanzweltmeistern ist Bokwa für jeden Teilnehmer in jeder Altersgruppe super geeignet.“

OZ

Zwei Frauen sind gestern Morgen bei Unfällen im Landkreis verletzt worden. Eine VW-Fahrerin (21) war gegen 5.35 Uhr auf der Gemeindestraße von Alt Meteln nach Neu Meteln unterwegs.

04.09.2013

Dat wier in‘n Harfst 1951. Brot un alle annern Läbensmittel gew dat noch up Korten, oewer Schnaps künn jederein köpen soväl as hei wull.

04.09.2013

Das gut 100 Jahre alte Gebäude in Dorf Mecklenburg wird am 20. September in Berlin versteigert.

04.09.2013
Anzeige