Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neues Café im Hanse-Klinikum eröffnet
Mecklenburg Wismar Neues Café im Hanse-Klinikum eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:05 02.02.2018
Blick ins neue Sana-Café im Erdgeschoss des Hanse-Klinikums. Quelle: Haike Werfel
Anzeige
Wismar

Schickes Ambiente, schmackhafte Gerichte: Am Donnerstag wurde die neue Cafeteria im Sana Hanse-Klinikum eröffnet. Im Erdgeschoss rechterhand vom Haupteingang bietet das „Café Sana wake up“ 80 Plätze, im Sommer weitere 20 auf der Terrasse. Es will Mitarbeiter, Patienten, ihre Besucher wie auch externe Kunden „zum Verweilen einladen und zum Verkosten verführen“, sagte Utto Huber von der Sana-Catering-Service GmbH.

Einstige „Schmuddellecke“

Geschäftsführer Michael Jürgensen habe der Konzernleitung seit drei Jahren in den Ohren gelegen, damit in dem leer stehenden Raum, der „Schmuddelecke“, eine neue Cafeteria eingerichtet wird. Denn die vorhandene im ersten Obergeschoss habe eher „sachlich, schnöden Charme und wenig Ausstrahlung“. Im Oktober fiel der Startschuss für die Arbeiten. Der Klinik-Chef bekam eine Gänsehaut, wie er sagte, als er das gemütliche Café betrat. Seit 1981 im Gesundheitswesen tätig, habe er „solch eine tolle Cafeteria noch nicht gesehen“, ist er voll des Lobes. Der Sana-Konzern, der seit 2013 in Sanierung und Erweiterung des Hanse-Klinikums 35 Millionen Euro investiert hat, gab für die moderne Cafeteria eine halbe Million aus. Auch die ersten Gäste wie Gerline Hertzsch sind begeistert: „Es ist richtig einladend.“

Leiter ist gelernter Koch aus Wismar

Hagen Schattner, Cafeteria-Leiter, will mit seinem Team reichhaltige Kost und täglich wechselnde Gerichte anbieten, darunter auch vegane und vegetarische. „Unsere Küche liefert das Tagesgericht, das ist qualitativ hochwertiges Essen“, sagt der Wismarer, der in Potsdam die Ausbildung zum Koch gemacht hat. Zudem gebe es täglich zwei Suppen, ein sogenanntes Aktionsgericht, das mittags an der Theke gekocht wird und täglich wechselt. Oberdrein finden Gäste an der Pasta-Bar drei veschiedene Pastas und Soßen. „Mittags wird die Salatbar frisch bestückt“, berichtet Schattner, der auch auf trendige Getränke verweist. Nicht zuletzt hält das Café typisches Imbissangebot und Snacks vor.

Team sucht noch Verstärkung

Zum Team gehören bislang sieben Mitarbeiterinnen, vier von ihnen aus der ehemaligen Cafeteria. „Acht sollen es sein, wir suchen also noch jemanden“, erzählt Schattner. Geöffnet ist die Cafeteria werktags von 7 bis 18 Uhr, am Wochenende von 12 bis 18 Uhr.

Haike Werfel

Kinder und Jugendliche haben sich die Wismarer Bürgermeisterkandidaten genauer angesehen. Und so mancher hatte nach zwei Stunden seine Wahl bereits getroffen.

02.02.2018

Die Handballer der TSG Wismar empfangen morgen um 18.00 Uhr in der Sporthalle an der Bürgermeister- Haupt-Straße in der MV-Liga die Reserve vom Drittligisten HC Empor Rostock.

02.02.2018

Wismar. „Auch wenn wir immer wieder gefragt wurden, ob wir die Saison nicht noch etwas verlängern könnten, ist am 18. Februar Schluss“, sagt Eisbahnbetreiber André Kuchenbecker lachend.

02.02.2018
Anzeige