Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neues Dach für Grundschule
Mecklenburg Wismar Neues Dach für Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:24 20.03.2013

„Zu guten Lernbedingungen gehört auch ein intaktes Gebäude. Eine Investition in eine Schule ist immer auch ein Gewinn für unser Land“, sagte Harry Glawe (CDU), Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus in MV.

Die ehemalige Mädchenschule liegt am Rand der historischen Altstadt und damit in der sogenannten Pufferzone des Unesco-Welterbegebietes. In dem 1891 errichteten Gebäude werden zurzeit 235 Schüler in neun Klassen unterrichtet.

Die Gesamtinvestition in Höhe von rund 200 000 Euro wird mit rund 67 000 Euro aus der Städtebauförderung unterstützt. „Städtisches Wohnen attraktiver zu gestalten, ist ein wesentliches Ziel der Städtebauförderung, dazu gehört auch die Verbesserung der Infrastruktur“, so Glawe. In der Hansestadt sind seit Beginn der Städtebauförderung im Jahr 1991 eine Vielzahl von Sanierungsvorhaben öffentlicher Gebäude sowie privater Hausmodernisierungen und Erschließungsmaßnahmen für Straßen, Wege und Plätze unterstützt worden. Dazu zählte beispielsweise die Sicherung des Thormann-Speichers am Alten Hafen.

OZ

Meike Mollitor vermutet, dass der Telefonriese die Umschaltung ihres Anschlusses sabotieren wollte. Ein Sprecher dementiert.

20.03.2013

ÄRZTL.Mi., 18 Uhr, bis Do.Gdansker Str.

20.03.2013

Schüler des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums besichtigen im Rahmen der „Jungunternehmerschule“ die Dassower Betriebsstätte von Euroimmun.

20.03.2013
Anzeige