Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Neues Haus für Musik und Kirchenarbeit

Wismar Neues Haus für Musik und Kirchenarbeit

Pastor, Stadt-Kantor, Gemeindepädagogin und evangelische Musikschule unter einem Dach

Voriger Artikel
Messerangriff nach Mathe-Streit: sieben Jahre Haft gefordert
Nächster Artikel
Wracks von Hanse-Schiffen werden geborgen

Neues Leben im Eckhaus in der Baustraße 27: In das altehrwürdige Gebäude sind die evangelische Musikschule, der Pastor Thorsten Markert, der Stadt-Kantor Christian Thadewald-Friedrich und die Gemeindepädagogin Meike Schröder eingezogen. FOTO: NICOLE HOLLATZ


Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sassnitz
Silke Buettler und Christoph Haller, ein Hafenstädter mit brasilianisch-portugiesischen Wurzeln, dekorieren die aufgebauten Buden für den Weihnachtsmarkt in der Sassnitzer Altstadt. FOTO: UDO BURWITZ

In der Sassnitzer Altstadt wird ab morgen mit Väterchen Frost eine russische Weihnacht gefeiert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist