Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neues Pflege- und Wohnkonzept ist gefragt
Mecklenburg Wismar Neues Pflege- und Wohnkonzept ist gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 09.05.2016
Richard Simm, Geschäftsführer des Wismarer Pflegedienstes Hameyer, sitzt mit Kollegin Nadine Mews und den beiden Mietern Karl-Heinz Wegner und Margot Schaarschmidt im „Herzstück“ der WG, dem Gemeinschaftsbereich. Quelle: Vanessa Kopp
Anzeige
Wismar

Die ersten Bewohner sind vergangene Woche eingezogen, die Nachfrage ist höher als erwartet. Seit dem 1. Mai füllt sich das neue Pflege- und Wohnkonzept in der Großschmiedestraße in Wismar mit Leben. Der Pflegedienst Hameyer vermietet zwölf Zimmer in einer Wohngemeinschaft sowie Einzelappartements. Im Erdgeschoss ist zudem eine Tagespflege eingerichtet.

„Ich finde das Konzept schön, persönlich und individuell“, fasst Geschäftsführer Richard Simm das Projekt zusammen. Eine weitere Wohngemeinschaft mit elf Zimmern soll Anfang Juli eröffnet werden. Interessenten können sich beim Pflegedienst oder direkt in der Großschmiedestraße melden und auf Wunsch ein Musterappartement besichtigen.

Von Vanessa Kopp

Einsam? Das muss nicht sein!

09.05.2016

Von uns Hus-Katt, de von de ägyptischen Falb-Katt afstammt, gifft dat väle Rassen up de ganze Welt, bloten in Australien nich.

09.05.2016

Am zweiten Tag der Revisionsverhandlung um eine Straftat in Tarnewitzerhagen sagte vergangene Woche die behandelnde Ärztin aus

09.05.2016
Anzeige