Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neukloster: Land fördert private Vorhaben nicht
Mecklenburg Wismar Neukloster: Land fördert private Vorhaben nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 13.03.2013
Neukloster

In seinem Antwortschreiben, das der Bürgermeister bei der Stadtvertretersitzung am Montagabend verlas, verweist Glawe auf den intensiven Schriftwechsel, den es dazu bereits gegeben habe. Das Ministerium habe schon mitgeteilt, warum Neukloster nicht mehr mit Städtebaufördermitteln bedacht worden ist. Die Stadt weise nach wie vor eine positive Entwicklung und einen hohen Sanierungsstand auf. Zudem hätten sich die Städtebaufördermittel deutlich reduziert.

Mit Blick auf die hohen Förderbeträge, die für große Städte ausgereicht würden, kommentierte Meier: „Ich brauche keine Millionen. Wir wären schon mit 300 000 Euro zufrieden. Vom großen Gerede um die Entwicklung des ländlichen Raums bleibt nichts als warme Worte.“

uo

Dieses Team plant den ersten ehrenamtlichen Arbeitseinsatz im Wismarer Lindengarten.

13.03.2013

„Erneuerbare Energie vor Ort — Chancen und Probleme“ lautet das Motto der morgigen Einwohnerversammlung in der Gemeinde Neuburg. Diese beginnt um 19 Uhr im Gemeindezentrum.

13.03.2013

Neues Kraftwerk soll im Herbst in Betrieb gehen. In Kirchdorf wärmt künftig Erdgas.

13.03.2013