Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Nienhagen: Bald Baustart für Radweg
Mecklenburg Wismar Nienhagen: Bald Baustart für Radweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.02.2017

„Der Baubeginn für einen Teil des straßenbegleitenden Radweges an der Bundesstraße 106 zwischen Zickhusen und Groß Stieten steht kurz bevor“, so die baupolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Christiane Berg. Ihren Angaben zufolge erfolgen bis Ende Februar die Baumfällarbeiten, zwischen Niendorf und Groß Stieten. Der Beginn der Bauarbeiten ist für den 24. April geplant. Noch vor den Sommerferien sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Für den Bauabschnitt zwischen Zickhusen und Niendorf sind noch mehrere Voraussetzungen zu schaffen. Neben einem Planfeststellungsverfahren zwischen Zickhusen und dem Abzweig Wendisch-Rambow (wegen der Kreuzung der Bahnstrecke Lübeck-Bad Kleinen) sind noch Grundstücksverhandlungen zu führen, sowie eine Einigung mit der Unteren Naturschutzbehörde ist erforderlich. Bei den Planungen wird davon ausgegangen, dass dann im Herbst 2018 für den Teilabschnitt Zickhusen / Abzweig Wendisch-Rambow Baurecht besteht. Der Radweg hatte Ende Dezember die Gemeindevertreter von Bad Kleinen beschäftigt. Grund: Die Gemeinde muss einen Eigenanteil für dieses Projekt aufbringen, der 8000 Euro beträgt. Das wurde befürwortet.

OZ

Die Kriminalpolizei ermittelt zu einem Diebstahl im nordwestmecklenburgischen Lindow. Dort hatte in der Nacht zum Freitag der Eigentümer eines Tiefladers dessen Fehlen bemerkt.

07.02.2017

Im Sozialverband Vdk kümmern sich vier Ehrenamtler um 300 Mitglieder

07.02.2017

Norbert und Waldtraut Gelhart gründeten den Verein vor acht Jahren

07.02.2017
Anzeige