Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Notare öffnen die Türen ihrer Kanzleien

Wismar Notare öffnen die Türen ihrer Kanzleien

„Heute schon an morgen denken“: Unter diesem Motto laden die Notare in Mecklenburg-Vorpommern zum 11. Mal zu einem Tag der offenen Tür ein. Er findet am Mittwoch, 21.

Wismar. „Heute schon an morgen denken“: Unter diesem Motto laden die Notare in Mecklenburg-Vorpommern zum 11. Mal zu einem Tag der offenen Tür ein. Er findet am Mittwoch, 21.

Januar, von 14 bis 17 Uhr statt. In Wismar öffnen Martin Arnold und Wolfgang Höfer die Türen ihrer Kanzlei (Am Markt 23) und bieten kostenlose Informationen rund um die Themen Vorsorge und Testamentsgestaltung. „In unserer Kanzlei erleben wir immer wieder Fälle, in denen bei schweren Krankheits- oder bei Todesfällen Schwierigkeiten auftreten, die bei rechtzeitiger Vorsorge vermeidbar gewesen wären“, so die beiden Notare aus der Hansestadt. Niemand denke gern über Unfälle oder den Tod nach, „aber es zahlt sich eben aus, rechtzeitig vorzusorgen. Nach unserer Erfahrung sind die meisten Mandanten geradezu erleichtert, wenn sie diese Dinge geregelt haben.“

Neben den beiden Notaren aus Wismar beteiligen sich in Nordwestmecklenburg noch Wolfgang Hölscher (Grevesmühlen, Goethestraße 2a) und Dr. Moritz von Campe (Gadebusch, Fritz-Reuter-Straße 15) am Tag der offenen Tür.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist