Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Oha: Mähdrescher auf dem Marktplatz
Mecklenburg Wismar Oha: Mähdrescher auf dem Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.07.2016
Ein Mähdrescher vom Typ New Holland, zusammen mit dem Anhänger etwa 30 Tonnen schwer, verirrte sich in der Nacht zu Donnerstag auf den Wismarer Marktplatz. Quelle: Polizei

Ein Fall für Ortschronisten, Satiriker und die Polizei: In der Nacht zu Donnerstag ist ein Mähdrescher durch die Wismarer Innenstadt gefahren. Er schaffte es durch die Dankwartstraße bis auf den Marktplatz. Da auf dem einen Hektar großen Platz kein Getreide wächst, kann es sich nur um einen Irrtum handeln. Der Fahrer des Mähdreschers hatte in Navi-Zeiten die Orientierung verloren. Auf dem Weg von Rügen nach Kiel schlug der Fahrer den falschen Weg ein und verzettelte sich völlig im Bereich der Baustelle Dr.-Leber-Straße/Dankwartstraße, als er in Richtung Innenstadt abbog. Wachsame Polizisten hatten das Malheur gegen 0.30 Uhr bemerkt und den Mähdrescher dann zusammen mit Kollegen vom Autobahnrevier wieder in Richtung A 20 gelotst. Da der Weg durch die Innenstadt nicht von einer Ausnahmegenehmigung gedeckt ist, leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren ein. Im Internet gab es gestern viel Mitleid mit dem Fahrer, aber auch Spott und Kritik wegen des Bußgeldes.

Heiko Hoffmann

Mehr zum Thema

Thomas Bach reagiert erzürnt auf die heftige Kritik von Diskus-Star Robert Harting. Der IOC-Präsident verteidigt vehement den Beschluss, Russland nicht komplett von den Rio-Spielen auszuschließen.

27.07.2016
Rostock Porno-Star in Warnemünde: - Sexfilme sind Alltag für Jugendliche

Kinder machen schon im vorpubertären Alter Erfahrungen mit pornographischen Inhalten. Das würde ihre sexuelle Entwicklung aber kaum beeinflussen, sagen Sexualwissenschaftler und Pädagogen. Ein langjähriger Pornodarsteller sieht das anders.

27.07.2016

Die Rostocker Punkband gibt Anfang September ein Konzert im Iga-Park / Spielen wollen die Musiker vor allem Songs ihrer dritten Platte „Nimm Drei“ / Der OZelot sprach mit dem Sänger Gunnar Schröder

28.07.2016

Die Wismarer Stadtvertreter haben dem Antrag der CDU-Fraktion zugestimmt, der dem früheren Stasi-IM den Rücktritt nahelegt / Das schließt der Betroffene jedoch aus

29.07.2016

Jobcenter fördert Umwandlung von Nebenverdienst in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung

29.07.2016

„An Kirch un Krauch möt man nich vörbigahn, dor kricht man ümmer wat Niechs tau weiten“, secht de Suupkopp un makt de Dör tau’m Krauch (Wirtshaus) an’n „Witten Steen“ in Dargetzow up.

29.07.2016
Anzeige