Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Opa Hans radelt gegen Krebs
Mecklenburg Wismar Opa Hans radelt gegen Krebs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:10 02.06.2018

Hans Böge, genannt „Opa Hans“ radelt durch die Republik. Dabei hat der Schleswig-Holsteiner ein Ziel: Er möchte so viel Aufmerksamkeit wie möglich für an Krebs erkrankte Menschen bekommen, die in finanzielle Schwierigkeiten und sogar in die Armut rutschen. Unterwegs will er für das Projekt „Radeln gegen Krebs“ Spenden sammeln, um kranken Kindern und Erwachsenen damit schöne Erlebnisse, wie Ausflüge und kleine Reisen, zu finanzieren. Vor dem Wismarer Rathaus traf „Opa Hans“ Bürgermeister Thomas Beyer (SPD). „Ich unterstütze solche Initiativen immer gern“, sagt Beyer. Auch in Wismar seien die Menschen aktiv, wie zuletzt beim Benefizlauf im Kurt-Bürger-Stadion. Die nächste Etappe von Hans Böge, der selbst 2010 an Zungenkrebs erkrankte, ist Schwerin. Zuvor ist er von Kiel über Lübeck bis nach Wismar geradelt. Nach sieben Jahren ist der Krebs bei dem 72-Jährigen erneut ausgebrochen. Böge hofft, den Krebs ein zweites Mal zu besiegen.

Hans Böge traf in Wismar Bürgermeister Thomas Beyer. Quelle: Foto: M. Krohn

OZ

Bunte Feste, Schloss-Rallye und Einweihungen – Schulen, Kitas und Unternehmer hatten besondere Angebote vorbereitet

02.06.2018

Andre van Uehm stellt in Wismar aus

02.06.2018

Getrocknetes Seegras war bis in die 1960er Jahre hinein ein gefragter Füll- und Dämmstoff

02.06.2018
Anzeige