Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Paddler auf Neuklostersee vermisst

Neukloster Paddler auf Neuklostersee vermisst

50-jähriger Urlauber aus Hamburg seit Sonnabend verschwunden / Suche bislang erfolglos

Voriger Artikel
Zwei Menschen sterben bei schwerem Unfall auf B 106
Nächster Artikel
Nandus: Veterinär hält Klagen der Landwirte für lächerlich

Rettungskräfte im Einsatz auf dem Neuklostersee: Trotz aller Bemühungen konnte der vermisste Urlauber aus Hamburg bislang nicht gefunden werden.

Quelle: Foto: Stefan Tretropp

Neukloster. Ein seit Sonnabend vermisster Paddler wird weiterhin auf dem Neuklostersee gesucht. Der Urlauber war plötzlich untergegangen.

 

OZ-Bild

Video:

QR-Code scannen oder www. ostsee-zeitung.de/

videos anklicken.

Eine 49-jährige Zeugin beobachtete, wie ein 50-jähriger Urlauber von seinem „Stand-Up- Paddleboard“ ins Wasser fiel. Sie informierte umgehend den Polizeinotruf. Die Hinweisgeberin konnte zunächst den aus Hamburg stammenden Urlauber im Wasser schwimmend beobachten, verlor den Mann dann jedoch aus den Augen.

Die sofort alarmierten Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Neukloster und der Wasserrettung Gadebusch sowie Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei und des Polizeihauptreviers Wismar nahmen mit allen verfügbaren Mitteln sofort die Suche nach dem Verunfallten auf. Hierzu kam auch ein Polizeihubschrauber mit einer Wärmebildkamera zum Einsatz. Trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte konnte der vermisste Urlauber bislang nicht gefunden werden.

Der Neuklostersee hat eine Länge von 2,7 Kilometern und ist 1,8 Kilometer breit. Die Wassertiefe beträgt im Durchschnitt 4,5 Meter.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kreuztragungs-Szene im Doberaner Münster. Diese Figurengruppe entstand wahrscheinlich um 1360.

Osterbetrachtung von Bischof Dr. Andreas v. Maltzahn

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist