Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Parkendes Auto am Schiffbauerdamm sorgt für Ärger

Wismar Parkendes Auto am Schiffbauerdamm sorgt für Ärger

Der Fahrer eines roten Volvo hat gestern für Ärger auf dem Parkplatz am Schiffbauerdamm gesorgt.

Wismar. Der Fahrer eines roten Volvo hat gestern für Ärger auf dem Parkplatz am Schiffbauerdamm gesorgt. Er hatte sein Auto so abgestellt, dass die Zufahrt versperrt war und andere Autofahrer den Platz nicht verlassen konnten. Bei Facebook war von „Schlafmütze des Tages. Keine Möglichkeit mehr den Parkplatz zu verlassen bzw. zu nutzen. Es sind schon einige auf 180“

die Rede. Da sich die Polizei nicht um den ruhenden Verkehr kümmert, ist eventuell das Ordnungsamt der Stadt am Zuge. Dort hieß es, dass Fahrzeuge grundsätzlich nicht abgeschleppt werden, weil es ein kostenfreier Parkplatz ist. So sei in der Vergangenheit auch beim Sandparkplatz an der Dr.-Leber-Straße verfahren worden. Dennoch wurde versucht, den Fahrzeughalter ausfindig zu machen.

Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) spricht im OZ-Interview über die Zusammenarbeit mit Polen, wie es mit der Ortsumgehung Wolgast weitergehen muss und warum Ölförderung auf Usedom mit ihm nicht zu machen ist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.