Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Parkplätze werden repariert

Wismar Parkplätze werden repariert

Der Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb der Hansestadt Wismar teilt mit, dass in der Zeit vom 17. bis 19. Oktober die Sandparkplätze der Stadt instand gesetzt werden.

Wismar. Der Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb der Hansestadt Wismar teilt mit, dass in der Zeit vom 17. bis 19. Oktober die Sandparkplätze der Stadt instand gesetzt werden.

Aufgrund dieser Arbeiten sind mehrere Parkplätze zu unterschiedlichen Zeiten nicht benutzbar. Am 17. Oktober sind davon die drei Parkplätze an den Stellen Weidendamm, Schiffbauerdamm und Altstadt/Hafen in der Zeit von 6 bis 18 Uhr betroffen. Die drei Parkplätze an den Stellen Altstadt/Westhafen, Altstadt/Bahnhof ZOB und Poeler Straße sind am 18. Oktober von 6 bis 18 Uhr geschlossen.

Am 18. sowie 19. Oktober ist der Parkplatz Altstadt/Turmstraße jeweils von 6 bis 18 Uhr nicht befahrbar. Die Erfahrung aus den vergangenen Instandsetzungen habe gezeigt, dass die Oberfläche des stark befahrenen Parkplatzes (Turmstraße) mehrfach nachbearbeitet werden muss. „Wir bitten alle Nutzer der Parkplätze um Beachtung der Sperrungen, damit eine reibungslose Bauausführung möglich ist. Dennoch abgestellte Fahrzeuge müssen leider kostenpflichtig abgeschleppt werden“, teilt der Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb mit.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen
Eine Luftaufnahme der Aliierten zeigt die Halbinsel Tarnewitz mit dem Flugplatz, in dem Dorf lebte die Familie fast zehn Jahre.

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist