Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Penny zieht in früheren Aldi-Markt

Wismar Penny zieht in früheren Aldi-Markt

Die Umbauarbeiten für die Eröffnung im März laufen. Was mit dem jetzigen Standort an der Poeler Straße passiert, ist noch unklar.

Voriger Artikel
Neuburger Karnevalisten haben einen neuen Obernarren
Nächster Artikel
Gaunerkomödie sorgt für ausverkauftes Theater

Das Gebäude des früheres Aldi-Marktes am Wiesengrund steht zurzeit leer.

Quelle: Hoffmann Heiko

Wismar. Beim Stadtteilgespräch am Kagenmarkt war noch von einem Gerücht die Rede. Doch hinter den Kulissen sind die Würfel längst gefallen. Der Penny-Markt an der Poeler Straße in Wismar zieht einige hundert Meter weiter in das Gebäude des früheren Aldi-Marktes am Wiesengrund, ebenfalls an der Poeler Straße gelegen. Derzeit laufen die Umbauarbeiten.

Am neuen Standort will Penny am 22. März öffnen, wie ein Sprecher auf OZ-Anfrage bestätigte. Der jetzige Markt schließt Anfang März. Den Ausschlag für den Umzug soll die größere Verkaufsfläche gegeben haben. Der Aldi-Markt am Wiesengrund hatte Ende August letzten Jahres geschlossen.

Der Discounter Penny gehört seit 1989 vollständig zur Rewe-Gruppe. Noch unklar ist, wie die Nachnutzung am Standort Poeler Straße aussieht. Der Vermieter sagte auf Nachfrage, dass es mehrere Varianten gäbe, die aber erst noch eingehend geprüft werden müssen.

Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist