Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Peuler Saken

Peuler Saken

Dat harr ick fröher ni för möglich hollen, dat ick na Peul nich nur tau’n Baden, Spickaal und Krabben köpen führ, sünnern ok tau een grotorrich Konzert in de Lembkesche ...

Dat harr ick fröher ni för möglich hollen, dat ick na Peul nich nur tau’n Baden, Spickaal und Krabben köpen führ, sünnern ok tau een grotorrich Konzert in de Lembkesche Schüün in Niendörp, un dat siet poor Johren. So ännern sick de Tieden. De Peuler sünd ümmer för en Oewerraschung gaut. Mi is de Insel so an’t Haart wussen, dat ick mal secht hew, dat dat de enzichste Flach up de Ierd wiehr, wohen ick ut mien Wismer trecken würd’. Dat heit, ick möt St. Marien seihn könn’. An dissen Konzertabend hew ick denn ok de smucke Börgermeisterin drapen un as ick ehr fracht hew, up ick ahn ehre Erlauwnis bi Fährdörp oewer de Brüch’ führen dörp, griente se un meent: „För Sei ümmer“. Bannich stolt wiehr ick dor oewer. Up de Peuler dat ok so seihn un mi mit mien Fleich dörchlaten?

Fröher hebben de Tautrockenen ümmer ierst Schacht krägen, ihrer se Peuler Börger würden. Bi de väälen Touris is dat en bäten anners. De tahlen gaut un sünd na vierteihn Daag wech. Oewer ick glöw, in mien Öller treckt man nich miehr üm, un denn plattdüütschen Literaturpriesdräger Jürgen Pump draap ick ok so. Oewert Wader kieken sick Wismer un Peul up Oogenhöh’ an, doch de Wismerschen kladdern ok up den Marienkarkturm rup un dann kieken se bäten „vun baben daal“ up de Insel, wat de Peulers piepegal is un seggen: „Wohr di, dat anner mal kricht ji up’n Peuler Fest wedder Schacht.“

Hinnerk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist