Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Pflegearbeiten für die Linden in Strameuß
Mecklenburg Wismar Pflegearbeiten für die Linden in Strameuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.10.2016

Bei den Linden im Glasiner Ortsteil Strameuß muss die Schere angesetzt werden. Eine Baumgutachterin hat festgestellt, dass dringend das Totholz aus den Bäumen geholt werden muss. Zudem müssen sie ausgeästet werden. Derzeit würde die Gutachterin einen zeitlichen und pflegerischen Ablaufplan erstellen, erklärte Bürgermeister Joachim Wittke.

„Wie viel das alles kosten wird, kann ich noch nicht sagen. Aber wir müssen es machen lassen, auch damit wir unserer Verkehrssicherungspflicht nachkommen“, sagte der Bürgermeister. Er warb bei den Gemeindevertretern um Zustimmung für die noch unbezifferte Geldausgabe. „Es wäre schön, wenn wir mit den Arbeiten anfangen könnten, sobald die Unterlagen der Gutachterin vorliegen“, sagte er – und erhielt für die notwendigen Baumpflegearbeiten ein einstimmiges Ja.

sk

Mehr zum Thema

Al Bano & Romina Power sind nach 17 Jahren Pause wieder auf Tour – Konzerte in Leipzig, Hannover, Hamburg

29.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

Der Band-Leader kommt mit seinen Musikern in die Hansestadt – und wird eine Hommage an Udo Jürgens spielen / Zu Hause kümmert er sich um Vögel – auch aus Rostock

30.09.2016

Die Freiwillige Feuerwehr Zurow feierte 70. Geburtstag und demonstrierte ihre Einsatzbereitschaft

04.10.2016

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe „Trans*Wis“ findet am Dienstag, 4. Oktober, ab 17 Uhr in der Geschäftsstelle der AIDS-Beratung, Mühlenstraße 32, in Wismar (Ärztehaus am Lindengarten) statt.

04.10.2016

Wenn ik hütigendags tau de „OSTSEE-ZEITUNG“ in de Mäkelborger Strat gah, üm mien plattdüütschen Vertellers aftaugäben, un de Trepp tau’n Büro hochstiegen dau, moet ...

04.10.2016
Anzeige