Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Pflegekräfte fordern mehr Personal
Mecklenburg Wismar Pflegekräfte fordern mehr Personal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 12.05.2017
Mitarbeiter aus Pflegeberufen demonstrieren auf dem Wismarer Marktplatz gegen den Pflegenotstand. Quelle: Michaela Krohn
Anzeige
Wismar

Auf dem Wismarer Marktplatz haben am Donnerstagnachmittag Mitarbeiter aus Pflegeberufen für bessere Arbeitsbedingungen und gegen den dramatischen Personalmangel ihrer Branche demonstriert. Dabei waren unter anderem Pflegekräfte aus dem Sana Hanse-Klinikum Wismar und von der Awo.Wie eine Diana Markiwitz, Bezirksgeschäftsführerin der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Schwerin, sagte, beklagen die Beschäftigten vor allem, zu wenig Zeit für die Patienten zu haben. Zudem gehe die Arbeit vielfach über ihre körperlichen Kräfte.

Nach Angaben der Gewerkschaft wollen die Mitarbeiter in den Pflegeberufen auf den dramatischen Personalmangel und ihre damit verbundene extreme Arbeitsbelastung aufmerksam machen.Bundesweit fehlen laut Verdi an deutschen Krankenhäusern rund 162 000 Stellen, davon rund 70 000 in der Pflege. Auch in Norddeutschland fehlten tausende Stellen, hieß es. Deshalb fordert Verdi von der neuen Bundesregierung eine Regelung für eine gesetzliche Personalbemessung sowie ein Sofortprogramm für 20 000 Stellen. Vergütung und Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen müssten deutlich verbessert werden.

Die Demonstration auf dem Wismarer Marktplatz war Teil des Aktionstages für mehr Personal in Krankenhäusern und in der Altenpflege, zu dem Verdi Nord entlang der gesamten Ostseeküste aufgerufen hatte.

Michaela Krohn

Gemeindevertreter im Ostseebad Boltenhagen (Landkreis Nordwestmecklenburg) lehnen Einwohnerentscheid zur Dünenpromenade ab. Stattdessen schlagen sie eine andere Formulierung vor. Bürgerinitiative will vor Gericht ziehen.

13.05.2017

Viele Rettungsdienste im Kreis Nordwestmecklenburg leiden unter Fachkräftemangel. Gleichzeitig steigt aber die Zahl der Einsätze für die Retter.

12.05.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Sich auch mal für etwas einsetzen

Wenn es darum geht, gegen etwas zu sein, finden sich schnell Gleichgesinnte in Gruppen zusammen, gründen Bürgerinitiativen, sammeln Unterschriften.

12.05.2017
Anzeige