Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Pilzfreunde treffen sich am Roten See
Mecklenburg Wismar Pilzfreunde treffen sich am Roten See
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.09.2016

Zu ihrem alljährlichen Treffen kommen die Mitglieder des Pilzvereins Heinrich Sternberg Rehna und die Pilzfreunde der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar morgen am Roten See bei Brüel zusammen. Die Wismarer treffen sich um 8.45 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber dem Zeughaus. Auch Interessenten sind willkommen. Mit den Autos geht es zum Roten See, wo die Rehnaer gegen 10 Uhr eintreffen dürften. Die Teilnehmer suchen dann in den umliegenden Wäldern Pilze. Gegen 13 Uhr finden sich alle an der Blockhütte am See ein, um sich am Mittagstisch zu stärken. Im Anschluss werden die Funde ausgewertet und mit den attraktivsten Exemplaren eine kleine Ausstellung aufgebaut.

Wer kein Mitglied der Gesellschaft ist, zahlt eine Gebühr von 5 Euro, die dem „Steinpilz“ in Wismar zugutekommen soll.

OZ

Mehr zum Thema

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

16.09.2016

Susanne Krone ist Direktkandidatin für die Linke / Die 50-Jährige setzt sich für Menschen mit Handicap ein und möchte die kommunale Selbstverwaltung stärken

01.09.2016

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

02.09.2016

Die 78-jährige Bewohnerin konnte sich retten / 55 Feuerwehrleute waren im Einsatz

03.09.2016

Bis 9. September veranstaltet das Ostinstitut Wismar ein Sommer-Kolloquium für Hochschullehrer und Graduierte aus der Ukraine, Russland, Kasachstan und Kirgisien.

03.09.2016

Als Schulstandort hat Dorf Mecklenburg eine lange Tradition: POS, Berufsschule mit Abitur, dann Grundschule, Haupt- und Realschule, Regionalschule und Gymnasium.

03.09.2016
Anzeige