Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Poeler Ansichten im Stadtarchiv
Mecklenburg Wismar Poeler Ansichten im Stadtarchiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Die Poeler Hobbymalerin Katrin Marnitz (47) stellt im Wismarer Archiv aus. Quelle: Nicole Hollatz

Über historische Kunst aus Wismar unter dem Credo „Kunst provoziert!“ wird Archivchef Dr. Nils Jörn sprechen. Mehr möchte er noch nicht verraten.

Die aktuelle Kunst kommt von Poel. Viel Natur zeigt Katrin Marnitz in ihren Bildern. Die klassischen Ansichten der Insel. Strand, Wasser, dazu kommen freche Bilder. Ein fast naturalistisch anmutender Hirsch röhrt auf buntem Pop-Art-Hintergrund. „Sonst hat man ja immer nur den Hirsch im Wald über der Couch hängen“, sagt die Frau lachend. Malen ist für sie ein Ventil für die Seele. Sie verarbeitet viel in den Bildern. Was sie erlebt, sieht oder in der Zeitung liest. Wie die Küstenlandschaft vor der Haustür. Aber auch hier wieder der moderne Ansatz zur klassischen Ansicht, zum Beispiel die leuchtenden Fische.

Katrin Marnitz ist Autodidaktin, beschäftigt sich seit Kindheitstagen mit der Malerei und ist ihr treu geblieben. Das ist nicht die erste Ausstellung der 47-Jährigen. Sie hat mehrfach auf Poel ausgestellt, dazu auch schon in Berlin. Im Herbst geht ihre Kunst nach Luxemburg. Sie ist realistisch genug, um zu wissen, dass sie von der Kunst allein nicht leben kann. „Es wäre aber schön“, so Katrin Marnitz.

Heute Abend wird die Ausstellung mit der historischen Betrachtung eröffnet. Der Eintritt ist ausnahmsweise frei. Gerne kann aber für den frisch gegründeten Verein „Freunde und Förderer des Archivs der Hansestadt Wismar“ gespendet und manch ein Glas Wein geleert werden.

Die Ausstellung im Archiv (über die Gerberstraße 9a, Hofeinfahrt) ist bis Mai zu sehen und kann kostenlos während der Öffnungszeiten besichtigt werden: dienstags und mittwochs von 9 bis 15.30, donnerstags bis 17.30 Uhr.

Nicole Hollatz

Sparen oder bauen und modernisieren. So beschrieb der Vorstand der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest gestern das Verhalten der Kunden im Geschäftsjahr 2012, dem sechsten Jahr der krisenhaften Situation an den Finanzmärkten.

06.03.2013
Wismar 1sp 12x1 - Fluchtafsichten

Duernt hürt un läst man, dat in anner Länner Krieg un Unrauh väl Älend öwer de Inwahners bringen. Väle Minschen sünd up de Flucht un hoffen, dat se in frömde Länner Schutz un Öwerläben hebben.

06.03.2013

Bereits zum 23. Mal lädt die Hanseschau Wismar zum größten Messeereignis in Nordwestmecklenburg ein. Ab morgen wird der Festplatz am Bürgerpark wieder zum Anziehungspunkt für Besucher aus nah und fern.

06.03.2013
Anzeige