Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgerschaft der Hansestadt kommt zusammen

Wismar Bürgerschaft der Hansestadt kommt zusammen

Mit dem Bebauungsplan „Wohngebiet Friedenshof II — Am Klinikum, Teilbereich Nord“ befassen sich am kommenden Donnerstag die Mitglieder der Wismarer Bürgerschaft.

Wismar. Mit dem Bebauungsplan „Wohngebiet Friedenshof II — Am Klinikum, Teilbereich Nord“ befassen sich am kommenden Donnerstag die Mitglieder der Wismarer Bürgerschaft. Um das Aufstellen von weiteren Fahrradständern am Zentralen Omnibusbahnhof geht es in einem Antrag der SPD-Fraktion. Die Für-Wismar-Fraktion plädiert dafür, die am Fürstenhofgarten aufgestellten Musterzaunfelder zu demontieren und einzulagern. Für die Steigerung der Attraktivität des Strandes und des Seebades Wendorf setzen sich die Christdemokraten ein. Für eine Resolution an den Bundesratspräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) und an Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) sprechen sich die Sozialdemokraten und Linken aus. Nach ihrem Willen soll zeitnah im Bundesrat eine öffentliche Plenardebatte zur nicht mehr gegebenen Gleichheit der Lebensverhältnisse zwischen reichen und den um ihre kommunalpolitische Gestaltungsfähigkeit kämpfenden Kommunen in großer Finanznot anberaumt werden.

Sitzung: 28. April, 17 Uhr, Rathaus

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.