Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar „Demokratie auf Achse“ in Neukloster
Mecklenburg Wismar „Demokratie auf Achse“ in Neukloster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 29.03.2014
Neukloster

Am Mittwoch, dem 2. April, kommt der „Demokratie auf Achse“-Bus nach Neukloster. Die Mitarbeiter der Landeszentrale für politische Bildung und der Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen reisen im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur mit vielfältigen und kostenfreien Bildungs-, Informations- und Beratungsangeboten durch Mecklenburg-Vorpommern. Zwischen 13 und 18 Uhr wird das Projektteam des Demokratiebusses am Neumarkt haltmachen und für Gespräche und Informationen zu Politik und Geschichte zur Verfügung stehen.

Alle Interessierten haben die Möglichkeit, sich das umfangreiche Angebot an Materialien der Landeszentrale und der Landesbeauftragten anzuschauen. Außerdem können direkt am Bus Anträge auf Einsicht in die Stasi-Akten gestellt werden. Dafür ist der Personalausweis mitzubringen.

• www.demokratie-auf-achse.de



OZ

Für die Staatsanwaltschaft Schwerin ist die Wismarer Knöllchen-Geschichte abgehakt.

29.03.2014

Fahrlehrer halten viele Schilder in Grevesmühlen für entbehrlich. Passanten hingegen befürchten Chaos auf den Straßen.

29.03.2014

Kinder-Studenten erforschen im Hörsaal das Phänomen laufender Bilder.

29.03.2014
Anzeige