Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Grunderwerb für Radweg nach Jesendorf 2017

Lübow/Wietow Grunderwerb für Radweg nach Jesendorf 2017

Das Straßenbauamt Schwerin will den Radweg von Wismar nach Lübow entlang der Landesstraße 102 über Wietow nach Jesendorf weiterführen.

Lübow/Wietow. Das Straßenbauamt Schwerin will den Radweg von Wismar nach Lübow entlang der Landesstraße 102 über Wietow nach Jesendorf weiterführen. Wie Lübows Bürgermeister Wolfgang Lüdtke informierte, sei die Vorplanung für diesen Streckenabschnitt fertiggestellt. Allerdings hatte die untere Naturschutzbehörde erhebliche Einwände. Diese müssten jetzt berücksichtigt und Korrekturen eingearbeitet werden. Nach Auskunft der Landesbehörde soll die überarbeitete Planung zum Weiterbau des Radweges zum Jahresende beziehungsweise Anfang 2017 vorliegen und dann öffentlich ausgelegt werden. Das bedeute, so der Bürgermeister, dass im kommenden Jahr der benötigte Grund und Boden zu erwerben sein wird. „Dabei will die Gemeinde das Land in bewährter Weise unterstützen“, versicherte Wolfgang Lüdtke. Fakt sei auch, sagte er, dass das Baugeld für den Radweg zur Verfügung stehe.

hw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan

Das Aktionsbündnis hat sich in einem offenen Brief an den Landrat gewandt / Landkreis sieht keinen Handlungsbedarf / Ausschüsse der Stadt wollen beraten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.