Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Haushalt mit stattlichem Minus

Gägelow Haushalt mit stattlichem Minus

Über eine halbe Million Euro fehlen Gägelow bei Wismar zum Ausgleich des aktuellen Etats. Die Gemeinde hat aber genug Rücklagen, um das Defizit auszugleichen.

Voriger Artikel
Wenig Resonanz auf das Bürgerforum zum Nahverkehr
Nächster Artikel
Gägelow zehrt von seinen Rücklagen

Die Gemeindevertreter von Gägelow haben über den Haushalt abgestimmt.

Quelle: Peter Täufel

Gägelow. Der Haushalt von Gägelow weist ein sattes Minus im Ergebnishaushalt aus: knapp 580000 Euro fehlen. Doch die Gemeinde muss für die Zahlungsfähigkeit keinen Kredit aufnehmen. Sie kann das Defizit aus dem Eigenkapital decken. Und im Finanzhaushalt fehlen nur 2400 Euro, bei einer Bilanzsumme von drei Millionen Euro.

Vertagt haben die Gemeindevertreter hingegen die Entscheidung zur Nutzungsgebühr für die Sporthalle im Ortsteil Proseken. Ebenfalls in die Ausschüsse zurück verwiesen wurde der Plan, eine eigene Windkraftanlage zu errichten.

 



Kartheuser, Sylvia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gägelow
Tischtennis wird auch beim TSV Gägelow in der Turnhalle in Proseken gespielt. Das kostet Geld. Einer Senkung der Nutzungsgebühr für den Sportverein hat das Gemeindeparlament noch nicht zugestimmt. Den Volksvertretern lagen keine aussagekräftigen Zahlen über die Einnahmen und Ausgaben vor.

Entscheidungen über die Gebühr für die Turnhallennutzung und zum Bau von Windkraftanlagen wurden vertagt

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist