Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Junge Mütter werden unterstützt

Wismar Junge Mütter werden unterstützt

Während ihrer Sommertour hat Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) gestern in Wismar einen Zuwendungsbescheid des Landes in Höhe von gut 252000 Euro für ein Familiencoachprojekt übergeben.

Wismar. Während ihrer Sommertour hat Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) gestern in Wismar einen Zuwendungsbescheid des Landes in Höhe von gut 252000 Euro für ein Familiencoachprojekt übergeben. Die Mittel, die an das Institut für Bildung und Forschung ausgereicht werden, stammen aus dem Europäischen Sozialfonds.

Mit dem Projekt „FC MuTIg II – junge Mütter für gesellschaftliche Teilhabe und Integration“ sollen Frauen im Alter von 16 bis circa 30 Jahren in den Landkreisen Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim nach Geburt oder Elternzeit gezielt auf den beruflichen (Wieder-)Einstieg vorbereitet werden.

Drese: „Junge Mütter stehen vor allem im ländlichen Raum vor vielen Herausforderungen, etwa durch erhöhten Stress, gesundheitliche Mehrbelastungen, Mangel an Flexibilität und wenig Ausgleichsmöglichkeiten vom Alltag.“ Verbunden damit seien nicht selten ein mangelndes Selbstwertgefühl, ein kaum vorhandenes soziales Umfeld und Qualifikationsdefizite. „Hier setzt das Projekt mit individuellen Unterstützungsangeboten an“, verdeutlicht die Ministerin. „Es geht zum Beispiel um Qualifizierungen bei fehlenden Schul- oder Berufsabschlüssen, Hilfe bei der beruflichen Neuorientierung und beim Abbau von Vermittlungshemmnissen oder um die Motivation zur Eigeninitiative“, so Stefanie Drese.

Insgesamt stehen für „FC MuTIg II“ 70 Teilnehmerplätze zur Verfügung: 30 in Nordwestmecklenburg, 40 im Landkreis Ludwigslust-Parchim.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
„Die konkreten Pläne zur Bebauung des Innen- quartiers werden im September öffentlich vorgestellt.Andreas Gohs, Ausschussvorsitzender

Investor will seine Pläne im September öffentlich vorstellen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.