Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Mitarbeiter des Kreises ziehen um

Wismar Mitarbeiter des Kreises ziehen um

Vom 5. bis 9. Dezember ist die Verwaltung des Landkreises Nordwestmecklenburg in Wismar wegen des Umzuges in den Erweiterungsneubau in der Rostocker Straße 76 nur eingeschränkt erreichbar.

Wismar. Vom 5. bis 9. Dezember ist die Verwaltung des Landkreises Nordwestmecklenburg in Wismar wegen des Umzuges in den Erweiterungsneubau in der Rostocker Straße

76 nur eingeschränkt erreichbar. Auch das Bürgerbüro zieht in den Neubau, ist aber in der nächsten Woche sowohl am neuen Standort als auch zusätzlich am alten Standort in der Dr.-Leber-Straße 2a geöffnet. Es wird empfohlen, notwendige Besuche bei der Kreisverwaltung in Wismar auf einen Sprechtag außerhalb der Umzugswoche zu verlegen beziehungsweise in dringenden Angelegenheiten das Bürgerbüro aufzusuchen.

Alle anderen Bereiche der Verwaltung, insbesondere in der Malzfabrik in Grevesmühlen, stehen in der kommenden Woche uneingeschränkt zu Verfügung. Ab dem 12. Dezember sind auch in Wismar wieder alle Ansprechpartner im neuen Gebäudekomplex erreichbar.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Klütz

Sorge um Mehrausgaben / Politiker im Klützer Winkel kritisieren Darstellung höher besetzter Posten

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.