Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Neukloster: Wettbewerb geht in nächste Runde

Neukloster Neukloster: Wettbewerb geht in nächste Runde

Das Wettbewerbsverfahren für das Gemeinschaftshaus und die Sporthalle in Neukloster tritt in eine neue Phase.

Neukloster. Das Wettbewerbsverfahren für das Gemeinschaftshaus und die Sporthalle in Neukloster tritt in eine neue Phase. „Die erste Stufe ist gelaufen, in der sich die Planungsbüros vorgestellt haben“, sagte Bürgermeister Frank Meier (parteilos) gestern. Bei einem Termin Ende dieser Woche werde entschieden, welche Büros sich an der zweiten Stufe beteiligen und beim Realisierungswettbewerb mitmachen dürfen. „Dann geht es um konkrete Ideen“, erklärte Meier. Ins Gemeinschaftshaus sollen die Stadtbibliothek und der Seniorenclub einziehen. Außerdem soll es Treffpunkt für Vereine und Fraktionen werden. Ein größerer Veranstaltungsraum für 60 bis 200 Menschen soll ein Manko in der Stadt beseitigen. Derzeit stehen nur die Stadthalle, die Aula im Gymnasium und der Seniorenclub zur Verfügung. Baubeginn für das Gemeinschaftshaus soll 2017 sein. Ein Teil der Finanzierung steht schon: 400000 Euro aus dem Leader-Programm der EU sollen ins Projekt fließen.

sk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.