Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Radweg auf Poel soll repariert werden

Kirchdorf Radweg auf Poel soll repariert werden

Dringend sanierungsbedürftig ist der Radweg auf der Insel Poel zwischen Kirchdorf in Richtung Weitendorf.

Kirchdorf. Dringend sanierungsbedürftig ist der Radweg auf der Insel Poel zwischen Kirchdorf in Richtung Weitendorf. Die Wurzeln der in der Nähe des Radweges stehenden Pappeln haben die Asphaltdecke stellenweise angehoben. Es gibt mehrere hintereinanderliegende Bodenwellen mit aufgeplatztem Asphalt. Wie Bürgermeisterin Gabriele Richter (ptl.) in der letzten Sitzung der Gemeindevertreter sagte, fand dazu Ende April ein Ortstermin mit Vertretern des Straßenbauamtes und der Straßenmeisterei Rüggow statt. Je nach finanzieller Verfügbarkeit von Landesmitteln können die Sanierungsmaßnahmen begonnen werden – voraussichtlich erst im Herbst 2016. Um entsprechende Baumaßnahmen vornehmen zu können, sei eine Begehung mit den Vertretern der Unteren Naturschutzbehörde zur Begutachtung des Wurzelwerkes unumgänglich, so die Bürgermeisterin.

Ähnliche Schäden gab es bereits beim Radweg zwischen Kirchdorf in Richtung Niendorf. Diese wurden im Herbst letzten Jahres im Auftrag des Straßenbauamtes Schwerin ausgebessert. Kostenpunkt: 56000 Euro. Auch hier hatten Wurzeln die Asphaltdecke angehoben. Immer wieder kommt es zu diesen Schäden, die eigentlich schon bei der Planung berücksichtigt werden müssten, um teure Reparaturen zu vermeiden.

hoff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte

Regattaverein als Organisator im Gespräch / Segler-Dachverband braucht personelle und finanzielle Unterstützung / Runder Tisch mit allen Akteuren angeregt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist