Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wismarer Bürgerschaft tagt am Donnerstag

Wismar Wismarer Bürgerschaft tagt am Donnerstag

Mit den Bebauungsplänen „Wohngebiet Redentin Ost“, „Wohn- und Mischgebiet Lübsche Burg Ost“ und „Wohngebiet Klußer Damm“ befasst sich am Donnerstag die Wismarer Bürgerschaft.

Wismar. Mit den Bebauungsplänen „Wohngebiet Redentin Ost“, „Wohn- und Mischgebiet Lübsche Burg Ost“ und „Wohngebiet Klußer Damm“ befasst sich am Donnerstag die Wismarer Bürgerschaft. In einer weiteren Beschlussvorlage geht es um den Um- und Ausbau der Straße Neustadt. Für das Vorhaben sollen Städtebaufördermittel in Höhe von rund 823000 Euro fließen.

Eine Fördervereinbarung mit den Eisenbahnfreunden Wismar steht ebenfalls auf der Tagesordnung. Der Verein nutzt seit Jahren den historischen Lokschuppen des Bahnhofs. Bisher mietete er das Gebäude.

Jetzt beabsichtigt er, das Objekt in Erbbaurecht zu übernehmen. Die Fördervereinbarung dient der Refinanzierung des Erbbauzinses. Mit der Kombination aus Erbbaurecht und Vereinbarung wird es den Eisenbahnfreunden ermöglicht, die Sanierung des Schuppens zu planen und schrittweise umzusetzen.

In einem Antrag spricht sich die SPD-Fraktion für öffentliche WLAN-Hotspots aus. Für die Einrichtung eines kommunalen Wohnmobilstellplatzes plädiert die Fraktion der Linken. Um öffentlichkeitswirksame und dauerhafte Hinweise zu den bestehenden Städtepartnerschaften geht es der CDU. Die Für-Wismar-Fraktion thematisiert die hausärztliche Versorgung in der Hansestadt, die sich aus ihrer Sicht aktuell als katastrophal darstelle, wie es im Antrag heißt.

Sitzung: 30. Juni, 17 Uhr, Rathaus

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist