Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Duo auf frischer Tat gestellt
Mecklenburg Wismar Duo auf frischer Tat gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 29.11.2018
Die Polizei stellte auf der A 20 bei Wismar ein Einbrecher-Duo. Quelle: dpa
Wismar

Ein Einbrecher-Duo hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch im Bereich einer A-20-Baustelle nahe Wismar gestellt. Auf frischer Tat. Gegen 23.30 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung während der Streifenfahrt auf der A 20 zwischen der Anschlussstelle Wismar Mitte und dem Kreuz Wismar ein verdächtiges Fahrzeug in einem abgesperrten Baustellenbereich.

Die Beamten konnten aufgrund des deutlichen Funkenfluges erkennen, dass eine bis dahin unbekannte Person gerade damit beschäftigt war, einen Baucontainer aufzuflexen. Als diese Person die Polizisten sah, flüchtete sie zu Fuß, konnte jedoch schnell eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Einen zweiten Täter stellten die Beamten im Inneren des Baucontainers fest. Es folgte auch hier die vorläufige Festnahme.

Ermittlungen eingeleitet

Sowohl die beiden Tatverdächtigen als auch ihr Fahrzeug wurden durchsucht. Dabei fanden die Beamten Betäubungsmittel, weitere Einbruchwerkzeuge und ein Bajonett. Gegen die 18- und 32-Jährigen wird nun wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls, Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

OZ

Die Arbeitslosenquote für den Landkreis Nordwestmecklenburg bleibt bei 5,9 Prozent. Die Agentur für Arbeit spricht von einem stabilen Markt für ganz Westmecklenburg.

29.11.2018

Unbekannte haben Fassaden in Karow und Dorf Mecklenburg beschmiert. Der Hauseigentümer greift nun zu drastischen Mitteln, um dem ein Ende zu setzen.

29.11.2018

Die Vollsperrung in der Mecklenburger Straße in Wismar soll Anfang nächsten Jahres von einer halbseitigen Sperrung abgelöst werden. Die Sicherungsarbeiten schreiten voran.

29.11.2018