Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Polizei setzt auf Prävention an Unfallschwerpunkten

Wismar Polizei setzt auf Prävention an Unfallschwerpunkten

Im Bereich Wismar blitzt es besonders häufig auf der Bundesstraße 106 in Richtung Schwerin

Wismar. Die statistischen Zahlen aus dem vergangenen Jahr, wann die Polizei wie oft die Fahrzeuge wo kontrolliert hat, sind noch ein gut gehütetes Geheimnis. Die Zahlen werden erst Ende April bekannt gegeben.

Für 2014 vermeldet die Polizeiinspektion Wismar, zuständig für den gesamten Landkreis, 1533 Geschwindigkeitskontrollen. Dabei wurden 254407 Fahrzeuge gemessen, 17547 davon waren zu schnell.

Im Bußgeldbereich, also über 35 Euro, lagen 2181 Fahrer.

Der Großteil der Autofahrer wurde unmittelbar nach der Kontrolle angehalten, 11121 Fahrer erhielten vor Ort die Informationen der Polizei. Das ist auch die Maßgabe bei den Kontrollen, die Prävention an den Unfallschwerpunkten. Nach Aussage der Beamten würden die Messungen vor allem dort durchgeführt, wo die Gefährdung am größten sei. Im Bereich Wismar zählen dazu nach Polizeiangaben die B 106 in Steffin, Karow und Dorf Mecklenburg, Niendorf auf der Insel Poel in Richtung Fährdorf, die Autobahnzufahrten, in Wismar die Dr.-Leber-Straße in Richtung Hochbrücke und die Lübsche Straße in Höhe Weidendamm sowie entlang der Wohlenberger Wiek, vor allem während der Urlaubssaison.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.