Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Polizei stoppt Fahrer ohne Führerschein
Mecklenburg Wismar Polizei stoppt Fahrer ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 14.06.2017

Im Zuge einer Verkehrskontrolle im Bereich des Wismarer Hafens ist am Montagmorgen ein Lkw kontrolliert worden, dessen Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Wie die Polizei gestern mitteilte, bemerkten die Beamten bei der Prüfung des Führerscheins des 33-jährigen Fahrers, dass die Fahrerlaubnisklassen zum Führen eines Lkw bereits seit mehreren Jahren abgelaufen waren. Es wurde daraufhin eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen. Die Weiterfahrt wurde dem 33-Jährigen untersagt.

Ein weiterer Fall ereignete sich am Montagabend in der Lübschen Straße in Wismar. Auch hier war der 59-jährige Fahrer eines Kleinkraftrads nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins. Dieser, so der Mann, sei ihm vor einiger Zeit gerichtlich entzogen worden. Auch in diesem Fall wurde eine Strafanzeige gegen ihn gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

OZ

Mehr zum Thema

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

09.06.2017

Die Geschichte von Andrew Jones, Blutkrebs und einer OP, zu der es fast nicht gekommen wäre.

10.06.2017

Die Wismarer Gruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs lädt am Sonnabend, dem 17. Juni, zur nächsten Tour ein. Ein besonderes Ziel ist der Schaugarten des Balance Naturheilzentrums in Schwerin.

14.06.2017
Wismar Koblenz/Dorf Mecklenburg - Schulorchester spielt in Koblenz

Jugendliche der Bläserklassen aus Dorf Mecklenburg ernten für ihre Darbietungen viel Applaus

14.06.2017
Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Immer schön brav bleiben

Das Leben ist manchmal ein einziges Verbot. Oder eine einzige Verlockung. Wie man’s nimmt.

14.06.2017
Anzeige