Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Dieseldiebstahl auf Poel
Mecklenburg Wismar Dieseldiebstahl auf Poel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 30.10.2018
Die Polizei ermittelt zu einem Dieseldiebstahl auf Poel. Quelle: Tilo Wallrodt
Wismar

Die Polizei hofft auf Hinweise zu einem Dieseldiebstahl. Am Montag ist die Polizei in Wismar über einen Dieseldiebstahl vom vergangenen Wochenende (Zeitraum 26. bis 29. Oktober) auf der Insel Poel, Am Schwanzen Busch, informiert worden. Unbekannte Täter entwendeten dort im Bereich einer Baustelle mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Wismar unter 03841/203 0 entgegen.

OZ

Wismar Gesichter der Hansestadt - Heimatverbundene Heilerzieherin

Melanie Heide (38) arbeitet in der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychatrie.

30.10.2018

Die Bergungsaktion gestaltet sich schwierig. Grund: Der Wasserstand hatte sich einen Tag nach dem Untergang um etwa einen Meter gesenkt und das Boot in den Grund gedrückt.

29.10.2018

Die Fritz-Reuter-Grundschule in Wismar wird für rund 4,47 Millionen Euro aufwändig saniert. Das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt das Vorhaben mit 1,32 Millionen Euro an Sonderbedarfsmitteln.

29.10.2018