Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Probleme mit Internet in Zierow
Mecklenburg Wismar Probleme mit Internet in Zierow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 02.11.2016

Seit gut drei Wochen funktioniert in Zierow das Internet nur mäßig. Betrieben wird das Funknetz von der Wemacom in Schwerin. Der zuständige Bereichsleiter Mario Jeske kündigte an, noch in dieser Woche die Probleme beheben zu lassen. Grund für die geringe Datenübertragung sei unter anderem eine veraltete Funktechnik, die mit den neuen Verteilerboxen in den Haushalten überlastet sei. Zudem würden immer mehr Menschen Streamingdienste im Internet nutzen. Noch in dieser Woche würden Techniker eine neue Funkstrecke zur Schule legen. Ein neues Netzwerkkabel vom Glasfaseranschluss hinauf zum Dach sei bereits verlegt worden. „Wir gehen davon aus, dass das Netz dann wieder schneller zur Verfügung steht“, sagte Jeske.

OZ

Mehr zum Thema

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Erste Eindrücke aus einem Praxistest.

09.11.2016

Autofahrer sind bald nur noch Beifahrer. Auch in Serienfahrzeugen führen heute schon Rechner, Kameras und Sensoren das Steuer. Die deutschen Autobauer sind ganz vorn mit dabei - und doch ganz vorsichtig.

01.11.2016

Emoji gehören heutzutage zum Alltag der digitalen Kommunikation. Jetzt bekommen sie auch noch einen Platz in der berühmten Sammlung des Museum of Modern Art. Allerdings gilt dies zunächst nur für die Originale.

01.11.2016

Nicht nur Raser, auch Langsamfahrer können von der Polizei bestraft werden: Gestern gegen 11.30 Uhr erwischte es den Fahrer einer Erntemaschine, der auf der A 20 bei Wismar unterwegs war.

02.11.2016

Wismarer Rettungsstelle gehört damit zu einer der modernsten im Land / Immer mehr Patienten ziehen Notfallservice einem Arzttermin vor

02.11.2016

Gra’ har ik mi den’n Krimi von 1962, „Er kann’s nicht lassen“, mit’n Schauspiller Heinz Rühmann in’t Kiekschapp ankäken, dor hür ik in’t Radio, dat twei Frugens ...

02.11.2016
Anzeige