Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Psychisch krank und mitten im Leben

Wismar Psychisch krank und mitten im Leben

Zum zwölften Mal veranstalten Nordwestmecklenburg, Wismar, das Hanse-Klinikum und weitere Träger Wochen der Gemeindepsychiatrie

Voriger Artikel
Sanierter Westkai freigegeben
Nächster Artikel
Spielplätze in Altstadt sind in die Jahre gekommen

Großer Bahnhof für die Gemeindepsychiatrie (v. l.): Jana Taschenbreker, Psychiatrisches Pflege- und Förderheim in Neubukow, Michael Jürgensen, Geschäftsführer des Hanse-Klinikums, Bürgermeister Thomas Beyer (SPD), Sascha Pfeiffer, Gesundheitsdienst des Landkreises, Initiatorin Sandra Rieck, Landrätin Kerstin Weiss (SPD), Initiator Dr. Bernd Sponheim und Peter Petereit von der Diakonie.

Quelle: Sylvia Kartheuser

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Washington/Rio de Janeiro

Ist das mysteriöse Zika-Virus für Schädelfehlbildungen und andere gravierende Gesundheitsprobleme verantwortlich? Seit langem suchen Forscher nach einem Beweis - nun liegt er vor.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist