Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Quell des Lebens für Kinder in Mosambik

Neukloster Quell des Lebens für Kinder in Mosambik

Schule, Waisenhaus, Wohnhäuser: Mathias Korth aus Neukloster hat in Bibow das
Entwicklungshilfeprojekt der Fonte da Vida in Maputo-Hulene vorgestellt. Dank der Freiwilligen in Workcamps haben 70 Kinder ein neues Zuhause.

Voriger Artikel
Zwei Minister kochen auf der Hanseschau
Nächster Artikel
WIR GRATULIEREN

Das Projekt Fonte da Vida, Quell des Lebens, zaubert Kindern in Mosambik ein Lächeln ins Gesicht. Dank der Hilfe können sie zur Schule gehen und haben ein Dach über dem Kopf.

Quelle: OZ

Neukloster. Für Mathias Kohrt Ehrensache: Wann immer der Neuklosteraner kann, fliegt er nach Mosambik. Er will helfen, dass die Kinder in Maputo-Hulene eine Schule bekommen und  Waisen ein neues Zuhause. Seit 1998 kämpft Fonte da Vida - Quelle des Lebens - für eine verbesserte Lebenssituation. Hilfe kommt von Freiwilligen.

Das nächste vierwöchige Workcamp ist im Mai geplant. Nachdem die Schule und einige Häuser fertig sind, soll an einer Näherei, einer Schlosserei, einer Tischlerei und an Stallungen gearbeitet werden.

Homepage des Vereins Fonte da Vida: www.Mosambikprojekt.de

Von Kartheuser, Sylvia

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Maputo

Knapp zwei Jahre nach dem Verschwinden der Passagiermaschine des Flugs MH370 hat die Luftfahrtbehörde in Mosambik ein am Strand angeschwemmtes Flugzeugwrackteil erhalten.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist