Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer flüchtet nach Unfall

Wismar Radfahrer flüchtet nach Unfall

Verkehrsregeln gelten auch für Radfahrer – und Fahrerflucht bleibt Fahrerflucht. Zu dieser Erkenntnis verhalf die Polizei am Dienstag einem 15-Jährigen aus Wismar.

Wismar. Verkehrsregeln gelten auch für Radfahrer – und Fahrerflucht bleibt Fahrerflucht. Zu dieser Erkenntnis verhalf die Polizei am Dienstag einem 15-Jährigen aus Wismar.

Er hatte auf dem Geh- und Radweg im Stadtteil Dargetzow einen gleichaltrigen Radler rechts überholt und war mit ihm zusammengestoßen. Der überholte Jugendliche war gestürzt und hatte sich leicht verletzt. „Der Verursacher drehte sich noch nach dem Stürzenden um, fuhr jedoch einfach weiter“, teilte die Polizei gestern mit. Die Beamten ermitteln nun wegen Fahrerflucht und fahrlässiger Körperverletzung.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass auch für Radfahrer die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung gelten! Zu den wichtigsten Regeln, neben dem sogenannten „Rechtsfahrgebot“, beziehungsweise der Nutzung des rechten Radweges und das Handyverbot während der Fahrt, zählen die Regeln zum Überholen. Es muss links überholt werden! „Radfahrer sollten zudem den Überholvorgang durch Klingeln ankündigen und nicht überraschend ausscheren, das gilt besonders auf schmalen Radwegen“, rät die Polizei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Pastorin Annemargret Pilgrim vor der Buchholz-Orgel in der Barther Marienkirche.

Morgen wird Pastorin Annemargret Pilgrim in den Ruhestand verabschiedet / Untätigkeit ist sie nicht gewohnt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.