Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Radfahrer mit fast drei Promille erwischt

Wismar Radfahrer mit fast drei Promille erwischt

Die Polizei stoppte in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch gleich zwei Fahrer, die aufgrund von Alkohol- und Drogeneinfluss fahruntüchtig waren.

Wismar. Die Polizei stoppte in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch gleich zwei Fahrer, die aufgrund von Alkohol- und Drogeneinfluss fahruntüchtig waren. Gegen 23.20 Uhr bemerkten Beamte des Polizeihauptreviers Wismar auf der B 105 von Wismar in Richtung Rostock einen mit überhöhter Geschwindigkeit fahrenden Audi. In der Ortschaft Nantrow konnte der Fahrer gestoppt werden. Beim Drogenvortests wurde der Verdacht einer Beeinflussung des 27-Jährigen durch THC begründet.

Fast zeitgleich wurde in der Wismarer Philipp-Müller-Straße ein Fahrradfahrer mit einer auffälligen Fahrweise durch eine andere Streifenwagenbesatzung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 35-Jährigen 2,96 Promille.

Bei beiden Männern wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Das Fahren eines Autos wurde vorläufig untersagt. Das Rad musste der 35-Jährige schieben.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist