Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Radfahrerin sauer auf Fußgängerin

Wismar Radfahrerin sauer auf Fußgängerin

Eine 29-jährige Radfahrerin erschien gestern auf dem Hauptrevier in Wismar und meldete einen Unfall. Gegen 12.30 Uhr befuhr sie den Radweg Schweriner Straße aus Richtung Lindenweg in Richtung Stadtzentrum.

Wismar. Ihr kam eine Fußgängerin entgegen, welche mit ihrem Handy telefonierte und dabei ständig zwischen dem Geh- und dem Radweg wechselte. Die Radfahrerin versuchte nach eigenen Angaben, durch lautes Rufen und durch Klingeln auf sich aufmerksam zu machen, was ihr jedoch nicht gelang.

Als die Radfahrerin auf Höhe der Fußgängerin war, wechselte diese wieder die Seite, die Frau auf dem Rad wich aus und stürzte anschließend auf die neben dem Weg gelegene Grünfläche. Dies habe die Fußgängerin zunächst ignoriert, sie sei weitergegangen. Die Radfahrerin konnte die Fußgängerin jedoch noch erreichen und die Personalien austauschen. Der Sachschaden am Fahrrad wird zunächst auf 300 Euro geschätzt, muss aber noch von einem Gutachter ermittelt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist