Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Rädensoorten
Mecklenburg Wismar Rädensoorten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 04.06.2016

Früher wier dat in de Landwirtschaft all’ns anners as hüt mit de välen Maschinen up grote Felder. De Lüd hebben gemeinsam up’n Acker arbeit’t un dat geif männigeen Spaß, ok wenn de Arbeit sihr schwer wier. In disse Tiet sünd woll ok väl Rädensoorten, taun Bispill rund üm de Landarbeit un dat Wärer, entstahn. Taun Deil sünd se ironisch orer ok witzig. Na so een Witterung, wie se jetzt grad wäst is, ierst de grote Küll, dorna väl Sünnenschien un denn bäten Rägen, harr mien Oma damals woll seggt: „Dit is wasslich Wäder.“ Dat hett öwer ok heiten: „Wenn de Hun’n Gras fräten, gifft dat Rägen.“ Ik weit nich, ob man dat hüt ok noch seggt. Spaß geiw dat bi de Früjohrsbestellung mit de Rädensort „In de krummen Reigen wassen de miersten Tüffel“. Dat süll woll bedüden, dat de miersten Reigen krumm wäst sünd. In Sommer, wenn dat Kurn meiht wier un de Garben tau Hocken upstellt würn, hett man sik bi Gewitter in een Hock verkrapen un raupen: „Anschäten, leiw Gott, ik seid’t in een anner Hock.“ Disse Rädensoort wür ok bi anner Gelägenheiten nützt. Intressant is ok „Sünndachsarbeit hett keen Oort nich“. Dat bedüt’t, dat de Sünndachsruh inholl’n wür un de miersten Lüd tau Kirch güngen. Tau Äten un Drinken föllt mi noch inn: „Wat de Buer nich kennt, ät he nich“ orer „Dörch de Kehl geiht väl“. Disse Rädensoorten seggen väl öwer dat Landläben von damals ut un ik heff ümmer wedder Spaß doran.

Mine

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der A 20-Baustelle bei Wismar hat die Polizei am Donnerstagnachmittag 156 Fahrer erwischt, die zu schnell unterwegs waren.

04.06.2016

Im Kletterpark Boltenhagen gibt es ein neues Element: den Tarzansprung / Er befindet sich in zehn Meter Höhe

04.06.2016

Mehrere Kisten mit den Aufschriften „LKA-MV“ und „KTU“ haben am Donnerstag gegen 23 Uhr in Wismar-Wendorf für Aufregung gesorgt.

04.06.2016
Anzeige