Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Rasenmäher starten beim Treckerfest

Reinstorf Rasenmäher starten beim Treckerfest

Das Treckerfest auf dem Storchenhof in Reinstorf wird in diesem Jahr am 7. und 8. Mai veranstaltet. Die Familie Sauer steckt mitten in den Vorbereitungen und hat sich wieder Neues ausgedacht.

Voriger Artikel
Heringstage starten am 5. März
Nächster Artikel
Tour führt bis nach Gambia

Björn Sauer mit seinem Rasentraktor. In welcher Klasse er starten wird, verrät er noch nicht.

Quelle: K. Erz

Reinstorf. Das Treckerfest auf dem Storchenhof in Reinstorf wird in diesem Jahr am 7. und 8. Mai veranstaltet. Die Familie Sauer steckt mitten in den Vorbereitungen und hat sich wieder Neues ausgedacht. „Der Herrentag ist ja Donnerstag, 5. Mai. Da reisen einige Leute meist schon an und schlagen bei uns ihre Zelte auf. Am 6. Mai heißt es ausschlafen und die Traktoren bringen, ehe es am Samstag, 7. Mai, so richtig beginnt“, blickt der Sohn des Hauses, Björn Sauer, voraus.

Gestartet wird der Tag mit der großen „Ausfahrt in den Frühling“ aller Fahrzeuge. Die beginnt um 13 Uhr und führt von Reinstorf über Zurow, Rügkamp, Neukloster, Nakenstorf, Klein Warin zurück nach Reinstorf. Ab 8 Uhr können die Traktoren auf dem Storchenhof besichtigt werden. Im Anschluss an die Ausfahrt geht es auf der großen Wiese weiter mit einem Geschicklichkeitsturnier mit kleinen Überraschungen. Am Sonntag, 8. Mai, kommt die Neuigkeit des Treckertreffens, welche sich der Junior ausgedacht hat. Nämlich ein Rasentraktorrennen in drei Klassen. Im Vorfeld des Rennens findet ein Geschicklichkeitsfahren statt, wobei die Rasentraktorkapitäne beweisen können, dass sie ihr Gefährt auch beherrschen und nicht zu Hause Muttis Blumenrabatten statt des Rasen abmähen. Nach dem Mittagessen beginnt das Rennprogramm, zu dem folgende Klassen zugelassen werden: 1. Klasse: Einzylindermotor (Übersetzung/Antrieb Original), 2. Klasse: Zweizylindermotoren (Übersetzung/Antrieb Original), 3. Klasse: Sportklasse (vorgeschrieben ist der Originalmotor, Tuning zur Leistungssteigerung ist erlaubt).

Wertvolle Preise sind bei den Rennen zu gewinnen. Für kulinarische Angebote sorgen Reingard und Uwe Sauer.

 



Kerstin Erz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.