Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Reiterhof Benz plant schon fürs nächste Jahr

Benz Reiterhof Benz plant schon fürs nächste Jahr

Nach dem Reitertag ist vor dem Reitertag: Mit über 120 Nennungen und rund 250 Besuchern liegen hinter dem Reiterhof Benz erfolgreiche Tage.

Voriger Artikel
Eltern kämpfen für den Erhalt des Musikschulgebäudes
Nächster Artikel
Seit 185 Jahren ein Raum für Erinnerung

War zufrieden mit dem Reitertag: Stefanie Froese, Trainerin und Besitzerin des Pferdehofes Benz.

Benz. Nach dem Reitertag ist vor dem Reitertag: Mit über 120 Nennungen und rund 250 Besuchern liegen hinter dem Reiterhof Benz erfolgreiche Tage. Den Reitertag gibt es seit 2012 mit stetig steigenden Teilnehmerzahlen. Der kleine Betrieb hofft, dass es so bleibt. Im Jahr 2002 wurde der Reiterhof als Ruine gekauft, ein Jahr später bezogen. Seit 2012 ist er zertifiziert als Zuchtbetrieb und Reitschule durch die FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung), so Stefanie Froese, Trainerin und Besitzerin des Pferdehofes Benz. Der Hof ist für kleine und große Reiterfreunde. Der jüngste Teilnehmer ist fünf Jahre, der älteste 64 Jahre alt. Eine Ergotherapeutin und ein Therapiepferd gibt es seit 2015. Am Sonnabend wurden in sieben Disziplinen, zum Beispiel E-Dressur, Stilspringen und Geschicklichkeitsteamwettbewerb, die Leistungen der einzelnen Reiter bewertet. Am Ende der letzten Prüfung, dem Geländespringen auf Zeit, war es eine ganz knappe Kiste.

Den ersten Platz belegte dort Anne Skomrock mit dem Pferd Sweety. Stefanie Froese denkt bereits an 2017 und sagt: „Wir freuen uns auf das nächste Jahr.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.