Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Rentner will an alten Fahrzeugen schrauben
Mecklenburg Wismar Rentner will an alten Fahrzeugen schrauben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 08.11.2018
Fred Lewin (63) freut sich nun mehr Zeit mit seiner Frau verbringen zu können. Quelle: Christin Tute
Wismar

Seit November ist Fred Lewin Rentner und freut sich sehr darüber. „Ich kann jetzt viele Dinge mit meiner Frau gemeinsam machen“, erzählt der 63-Jährige. Noch vor kurzem war er Elektromonteur, arbeitete auf vielen Baustellen und musste auch oft auf Montage fahren.

Schwer gemeinsame Urlaube zu planen

Da war wenig Spielraum, um gemeinsam mit seiner Frau Urlaube zu planen. „Ich war ja immer weg“, sagt er. Nun möchte er aber gemeinsam mit ihr öfter reisen. Eine Rundreise durch Deutschland könne er sich gut vorstellen, da es viele Ecken in Deutschland gebe, die er noch nicht kennt.

Bloß nicht fliegen

Aber auf jeden Fall werden es nur Urlaube mit dem Auto oder dem Schiff sein. Fliegen möchte er nicht, ist es auch noch nie. „Aus dem Flugzeug kann man nicht einfach aussteigen, wenn man sich unwohl fühlt“, erklärt Fred Lewin seine Abneigung.

Sein Stolz: Eine MZ 250

Auch um alte Fahrzeuge möchte er sich mehr kümmern. Sein Motorrad, eine MZ 250 aus DDR-Zeiten, hängt ihm sehr am Herzen. Vielleicht kommen bald mehr Wagen dazu.

Christin Tute

Gegen den Mann, der am Mittwoch in eine Verkehrskontrolle in Dorf Mecklenburg (Landkreis Nordwestmecklenburg) geriet, lag ein Haftbefehl vor.

07.11.2018

Wohl zu schnell war der Fahrer auf der B 106 bei Wismar unterwegs, so dass er in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verlor. Er wurde schwer verletzt.

07.11.2018

Anna-Lena Hell (17) aus Wismar holte bei der WM in Athen Gold und Silber. Ihre Rostocker Kameradinnen Aileen Teichmann (18) und Jennifer Preuschoft (19) erkämpften jeweils Bronze.

07.11.2018