Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Ritterkämpfe beim Burgfest

Neuburg Ritterkämpfe beim Burgfest

Gaukler, Met und viel Musik: Beim 20. Burgfest auf dem Thingplatz in Neuburg verfolgen Mittelalter-Fans wilde Schaukämpfe.

Voriger Artikel
120 Gäste feiern 1. Wismarer Theaterball
Nächster Artikel
Das schlaucht: Feuerwehren sprinten bei Kreisleistungsvergleich

Das tut weh: Ritter aus Tschechien duellieren sich am Sonnabend beim Burgfest auf dem Thingplatz in Neuburg.

Quelle: Norbert Wiaterek

Neuburg. Mit lautem Gebrüll stürzen die beiden Ritter aufeinander los. Der junge Kämpfer lässt sein Schwert auf die Rüstung des Gegners krachen. Doch der Kontrahent zeigt sich davon unbeeindruckt. Er dreht sich geschickt, stößt den Angreifer zur Seite und schlägt mit einer Axt auf den Heißsporn ein. Die Zuschauer sind begeistert, jubeln, applaudieren.

Die Schaukämpfe der Ritter der böhmischen Gruppe „Discordia“ gehörten zu den Höhepunkten des Burgfestes auf dem Neuburger Thingplatz, das am Sonnabend zum 20. Mal gefeiert wurde. Für die Organisation war wieder der Thingplatz-Verein zuständig. Trotz wechselhaften Wetters ließen es sich viele Gäste nicht nehmen, eine Zeitreise ins Mittelalter zu unternehmen und die Männer anzufeuern.

Die Festgäste staunten außerdem über die geschickten Gaukler. Juray aus Tschechien und Friendman aus Leipzig, der „Gaukler aus Leidenschaft“, jonglierten mit Bällen und Keulen. Friendman konnte außerdem eine lange Stange auf seinem Kinn balancieren und mehrere Messer gleichzeitig durch die Luft wirbeln lassen. Dabei sah er nichts, denn er hatte eine Haube über dem Kopf.

Kerstin Schröder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Abschied
Gunter Gabriel.

Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger zurück ins Rampenlicht. Gerade erst wurde er 75 - nun ist er tot.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.