Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Rotes Fleisch: Küchenchef empfiehlt Rehrücken

Wismar Rotes Fleisch: Küchenchef empfiehlt Rehrücken

Gerichte, die schmecken und zugleich sehr gesund sind: Spitzenköche aus der Region geben heute Tipps.

Voriger Artikel
Fachtagung zu Kirche und Tourismus
Nächster Artikel
Bücher und Film zur Flucht nach 1945

Jens Michels, Küchenchef im „Tafelhus“ im Wonnemar-Resort- Hotel Wismar, empfiehlt Rehrücken mit Walnusskruste an Möhren und Bärlauch.

Quelle: Foto: N. Hollatz

Wismar. Gerichte, die schmecken und zugleich sehr gesund sind: Spitzenköche aus der Region geben heute Tipps. So empfiehlt Jens Michels, Küchenchef im „Tafelhus“, dem Restaurant im Wonnemar-Resort-Hotel Wismar, Rehrücken mit Walnusskruste an Möhren mit Bärlauchrisotto. „Das rote Fleisch habe ich bewusst gewählt – mehr Bio geht nicht! Rotes Fleisch ist mit seinen hohen Eisenwerten gut für das Blut und den Kreislauf. Die Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die Möhren liefern Vitamin A und wichtige Spurenelemente, das Risotto ist mit seiner Stärke ein Energielieferant und der Bärlauch ist schon lange als Medizin bekannt. Das Prozedere: Den Rehrücken auslösen, würzen, anbraten. Aus den gehackten Walnüssen, gemischt mit Paniermehl, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin, entsteht eine Paste. Die kommt auf den angebratenen Rehrücken und wird im Ofen überkrustet. Die Möhren in Scheiben schneiden, ins Kochwasser kommt Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker. Kurz kochen. Für das Risotto eine Zwiebel in Öl anschwitzen, Risottoreis dazu, mit Wasser und Weißwein ablöschen, gar ziehen lassen. Den gehackten Bärlauch unterheben.

Fertig!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Leser-Forum
Das körperliche Wohlbefinden beginnt mit der Gesundheit im Darm

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.